Aktuelle Position:  Home > Gut > Vorgeschlagene Änderung Utah Stadt-Gesetz macht Mutt Lovers Sagen Sie "WTF?"

Vorgeschlagene Änderung Utah Stadt-Gesetz macht Mutt Lovers Sagen Sie "WTF?"

Time:May 7
Advertisement

Der Spruch "Sie können nicht helfen, die Sie lieben" von einem Hund Person geprägt worden sein, weil es keine Möglichkeit gibt, die alles verzehrende Besessenheit zu erklären Sie sich fühlen, wenn Sie gesegnet sind, zu kennen und einen Welpen lieben. Auch wenn Sie eine bestimmte Vorliebe für Corgi Booties oder Pittie Küsse, manchmal die größte Freude, die Sie jemals kommt mit einem Welpen zu teilen Ihr Leben fühlen, deren Hintergrund ist nicht bekannt. Aber wer kümmert sich, nicht wahr? Liebe ist Liebe.

Vorgeschlagene Änderung Utah Stadt-Gesetz macht Mutt Lovers Sagen Sie "WTF?"


Aber für Hundeliebhaber in Utah Cedar City, kann Liebe einige Bedingungen. Die Bewohner sind derzeit gesetzlich bis zu zwei Hunde haben in einem einzigen Haus erlaubt, und eine Änderung dieses Gesetzes wird Leute erlauben, um ihre Familien zu erweitern, um einen dritten Welpen umfassen. Aber bevor die Menschen zu ihren lokalen Schutz Herde Liebe zum dritten Mal zu finden, die Stadt kann verlangen , daß sie durch einige Regeln zu halten: der dritte Hund lizenziert und durch die registriert werden müssen American Kennel Club (AKC) und muss in einem Zwinger gehalten werden .

Vorgeschlagene Änderung Utah Stadt-Gesetz macht Mutt Lovers Sagen Sie "WTF?"


Einige Stadt Ratsmitglieder auf die Kritik reagiert die Gesetzesänderung Umgebung haben vorgeschlagen , dass ein Hundebesitzer , die mehr Geld für eine registrierte reinrassigen Hund verbringt , ist eher ein zu mehr verantwortungsvoller Hundebesitzer . "Die meisten Menschen, die wie diese Hunde reinrassig haben, sind verantwortlich Menschen. Sie kümmern sich um die Hunde ", sagte Stadtrat Paul Cozzens während einer Sitzung das Thema früher letzte Woche zu diskutieren.

Aber Retter und Schutz Arbeiter, die Häuser für unzählige Mischlings finden kämpfen, um Hunde jedes Jahr Angst, dass die Änderung nach Cedar City Hundegesetz ist nur eine andere Art und Weise zu diskriminieren Mischlingshunde, die im Bundesstaat Utah seit 2015 illegal gewesen .

Vorgeschlagene Änderung Utah Stadt-Gesetz macht Mutt Lovers Sagen Sie "WTF?"


"Es gibt kein Indikator dafür, dass nur weil jemand ein AKC reinrassig hat gehen sie ein verantwortlicher Eigentümer zu sein", sagte Hund Retter Carrie Haber. "Es spielt keine Rolle, die Rasse oder wie viel Sie auf einem AKC reinrassig verbringen. Es ist alles basierend auf, wenn der Eigentümer ein verantwortlicher Eigentümer sein wird. "

Vorgeschlagene Änderung Utah Stadt-Gesetz macht Mutt Lovers Sagen Sie "WTF?"


Aussagen wie jene auf dem Konzil mündlichen Verhandlung spiegeln das Verständnis von Hunden der Öffentlichkeit wie die AKC unter Organisationen registriert. Traditionell wurde Anmeldung Nachweis der Abstammung für reinrassige Hunde zu schaffen gemacht. Ein Hundebesitzer konnte nicht in einem AKC oder Westminster Dog Show ohne Nachweis der Eintragung zeigen oder zu konkurrieren.

Erst 2009 , dass die AKC Mischlingshunde dürfen unter ihren registriert AKC Canine Partner - Programm, so dass nicht reinrassige Hunde Titel in Hundesportwettbewerben zu konkurrieren und zu verdienen. Die erste Mischlings Westminster Dog Show kam es nicht bis zum Jahr 2014 .

Vorgeschlagene Änderung Utah Stadt-Gesetz macht Mutt Lovers Sagen Sie "WTF?"


Ryan Tramontanas von Non - Profit - Pflegeheim-basierte Rettungs - Rettungs Rovers glaubt , dass die Verordnung kann der Grund , warum mehr Mischlingshunde in Notunterkünften enden.

"Unsere Aufgabe ist schon schwer genug, wie es ist, Hunde, um aus der Schutzhütten und in guten Häusern. Es ist fast wie sie gegen Hunde diskriminierend ist, wer nicht reinrassig sind. Es ist, als ob sie sagen Hunde, die nicht reinrassig sind, sind es nicht wert. "

Er glaubt, dass der Rat der Stadt sollte nicht auf konzentrieren, wenn ein Hund reinrassig ist, stattdessen dafür, dass Haustiere in der Stadt sind von richtig gesorgt. Haber glaubt, dies umfasst nicht Tierpflege Hunde und Verhaltensprobleme verschärfen, die letztlich zur Übergabe des Tieres in die Stadt führen. "Unser ganzes Ziel, wenn ein Hund zu retten ist, sie von diesem kleinen Raum heraus zu bekommen", sagte Haber. Councilman Cozzens glaubt, dass die Stadt weniger eine Person besitzt über die Zahl der Hunde zu konzentrieren und mehr auf die Probleme unverantwortlich Besitzer für die Stadt schaffen steuern. "Wirklich , was all diese Dinge laufen auf sich gute Nachbarn zu sein" , sagte Cozzens . "Wenn Sie ein guter Nachbar und nicht Ihrer Nachbarn zu reizen, dann ist das wirklich das, was zählt."

Stadt Ratsmitglieder diskutierten über die Verordnung am 4. Mai und wird über die Frage abstimmen, 11. Mai.

H / t TheSpectrum und Cedar City News