Aktuelle Position:  Home > Gut > Op-Ed: Why We Need To Talk About dem tragischen Tod von McLovin Der Hund

Op-Ed: Why We Need To Talk About dem tragischen Tod von McLovin Der Hund

Time:May 24
Advertisement

Virginia ist einer der sichersten Staaten für obdachlose Hunde und Katzen im Land. Basierend auf den Statistiken des Virginia Department of Agriculture and Consumer Services, im Jahr 2015, Virginia öffentlichen und privaten Unterkünften und Rettungsgruppen gespeichert 80,5% der Hunde und Katzen in ihrer Obhut. Einige Agenturen in Virginia berichten 90 +% sparen Raten.

In diesem Zusammenhang ist es verständlich, dass der Tod eines Hundes namens McLovin im Norfolk Animal Care Center, öffentlichen Schutz in Norfolk, VA eine heftige öffentliche Debatte geschaffen hat.

McLovin wurde ursprünglich im Besitz von Second Chance - Rettung in NYC. SCR übertragen ihn für immer zu Hause Rehabilitation Center, eine Ausbildungsstätte in Virginia. Mit Erlaubnis des SCR nahm FHRC McLovin zu einem lokalen Bürger. Die Adopter ging McLovin an der Leine, er angegriffen und eine Katze getötet. Animal Control ergriffen McLovin und die adopter kapitulierte Eigentum. SCR sagt der Annehmenden nicht das Recht, das Eigentum an einer anderen Gesellschaft zu verzichten hatte, basierend auf der Annahme Vertragssprache. SCR behauptet, dass sie sofort und wiederholt den Schutz in Kontakt gebracht, hat diese Eigentumsanspruch und angeboten zu erfüllen, was auch immer der Schutz erforderlich ist, um sicher McLovin zu ihnen zurückkehren. NACC sagt, dass, sobald McLovin vom adopter geben wurde, er in den Besitz der Stadt geworden ist.

Die Stadt veröffentlichte eine Erklärung, die NACC entschied sich McLovin "human einschläfern". Es wird berichtet, dass er im Tierheim nur 24 Stunden war, bevor sein Leben genommen wurde.

Op-Ed: Why We Need To Talk About dem tragischen Tod von McLovin Der Hund

Das Gesetz in Virginia besagt, dass ein Hund, der eine Katze tötet kann als "gefährlich", sondern nur von einem Richter gefunden aufgeladen und potenziell werden. Wenn ein Hund zu sein geurteilt wird "gefährlich", kann der Hund so lange an den Besitzer zurückgegeben werden, wenn der Besitzer mit bestimmten Gehäuse Einschränkungen erfüllt. So tragisch der Tod der Katze war, das Gesetz nicht verlangen, dass der betreffende Hund zu Tode gebracht werden.

kann McLovin Töten oder kompliziert wurden die gefährlichen Hund Ladung und Gerichtsprozess nicht gewesen "legal" und Aussortieren kann aber McLovin hatte eine Rettungs-Gruppe, die ihn kannten, liebte ihn und wollte ihn. SCR begangen wurde, mit jedem Stadt erforderlichen Verfahren einzuhalten, so die Entscheidung der Zuflucht, ihn zu töten war wohl die einfache Weise herausnehmen.

Am Ende des Tages werden die Gerichte wahrscheinlich bestimmen, ob die Maßnahmen der Stadt gerechtfertigt waren, aber dieser Fall in Norfolk Sezieren ist wichtig, die letzten Hürden der Rettung des Lebens von allen gesunden und behandelbar Hunde und Katzen in Virginia zu verstehen.

Der Speicherrate für Hunde und Katzen bei NACC im Jahr 2015 betrug 64% und die Rate für die gesamte Region Hampton Roads sparen 70%. Dies in einem Zustand, der einige stark unterfinanziert Gemeinden umfasst noch eine Gesamt sparen Rate von 80,5% der Hunde und Katzen erzeugt. Noch beunruhigender ist, der 43.642 Hunde und Katzen, die im Jahr 2015 in Virginia Heimen eingeschläfert wurden, verloren 25% von ihnen ihr Leben in Hampton Roads Schutzhütten. Diese Statistik sollte ein Weckruf für Hampton Roads Anwälte, Bürger und politische Entscheidungsträger sein.

Es gibt einige feine inarguably Stände in Hampton Roads, die die überwiegende Mehrheit der Tiere in ihrer Obhut sparen, aber sie sind in der Minderheit, und wenn eine oder mehrere große Unterstände zu regressiven Praktiken klammern wird, stellt sie die gesamte Region schlecht.

Lange Zeit Freiwilligen an NACC wurden verboten und Mitarbeiter sprechen sich über Tierpflege, Rasse Diskriminierung und die Gesamt Euthanasie Rate gefeuert. Shelter Führung verfügt über eine hohe Anlage Rate sparen, basierend auf Obdach definiert "adoptable Tiere." NACC tritt nicht für TNR während Hunderte von Katzen jedes Jahr im Tierheim eingeschläfert werden und 100.000 $ + in Zuschussgelder von privaten Agenturen in Norfolk zu empfangen worden Finanzierung TNR. Glaubwürdige, bekannt Rettungs-Gruppen, die Tiere würden ziehen muss ein Mitarbeiter Genehmigungsprozess durchlaufen.

Einer der lautesten Meister für NACC ist PETA. PETAs Euthanasierate für Hunde und Katzen betrug 74% im Jahr 2015, eine der schlimmsten in den Staat.

Die Norfolk Animal Care-Center verpasst eine einmalige Gelegenheit, mit einer signifikanten Rettungs-Gruppe zusammenarbeiten, die bereit war, die volle Verantwortung für McLovin zu nehmen. Statt einen Fall des Aufbaus zu rechtfertigen McLovin das Leben zu nehmen, haben die Zuflucht könnte gleichzeitig die Ausarbeitung der Logistik für McLovin die sichere Rückkehr zu SCR ausgegeben. Hätten sie dies getan, würde McLovin am Leben und nicht einfach eine andere Euthanasie-Statistik sein.

Op-Ed: Why We Need To Talk About dem tragischen Tod von McLovin Der Hund

Northern Virginia bietet ein Modell der lebensrettende Ergebnisse, die aus der Zusammenarbeit kommen. Öffentliche und private Unterkünfte und Rettungsgruppen teilen Ressourcen und Raum eine sparen Rate von etwa 90% für die Region zu liefern. Wenn ein Hund nicht "zeigt gut", ist verhalten gut, tut gut oder aus irgendeinem Grund nicht in einer Einrichtung angenommen zu werden, steht ein anderer bereit, ihm eine Chance geben. Ihre Politik der offenen Tür auf der Basis von Partnerschaften sowohl innerhalb als auch außerhalb ihrer Region sollte in jeder Virginia Community emuliert werden.

Die Virginia Federation of Societies Humane hat vor kurzem ins Leben gerufen "High Five Virginia" zu systematisieren und den Transfer und den Transport von Tieren unter Rettungsgruppen und Überdachungen von unterfinanzierten Gemeinden zu reicheren diejenigen, bei denen die Chancen für eine Annahme größer unterstützen. Wir fördern und umarmen die Zusammenarbeit zwischen Schutz und Rettung Gruppen, denn wir wissen, dass es wichtig ist, das Leben von Virginia Obdachlosen Hunde und Katzen zu retten.

Es wäre leicht, sich auf den Lorbeeren mit einer durchschnittlichen landesweite sparen Rate von 80% zu liegen kommt. Er tötete eine Katze - Aus dieser Perspektive könnten wir den Tod von McLovin als unvermeidlich, weil er war immerhin ein "unvollkommenen" Hund abschreiben. Aber Virginia obdachlose Tiere verdienen besser als das, und Virginia Bürger und Spender erwarten mehr als das. Es obliegt uns zur Verfügung jede Ressource verwenden, um sicherzustellen, dass Hunde, die schwerer zu Ort sind nicht einfach als abgeschrieben "unadoptable." Ihr Leben ist zu kostbar für uns immer den einfachen Weg zu nehmen.

Die Bereitstellung liebevolles Zuhause für alle gesund und behandelbare Tiere in unserem Staat ist absolut in Sichtweite. Die letzten Hürden jedes Ziel sind immer der schwerste, aber zum Glück haben wir nicht das Rad neu zu erfinden. Wir müssen nur auf Regionen aussehen wie Northern Virginia und Gemeinden wie Charlottesville, Lynchburg und Richmond zu sehen, wie es done.And in den Gemeinden ist zu sein, wo die Mehrheit der Tiere, die nicht gespeichert worden sind, können wir nicht schweigen. Wir müssen sprechen, müssen wir handeln, und wir müssen auf lebensrettende Ergebnisse bestehen.

Ausgewähltes Bild über Second Chance Rettung NYC / Facebook