Aktuelle Position:  Home > Leben > Ist Ihre Hunde "Lebensmittel wodurch sie Hyper zu handeln? (Sie wissen schon, mehr als sie ohnehin schon sind)

Ist Ihre Hunde "Lebensmittel wodurch sie Hyper zu handeln? (Sie wissen schon, mehr als sie ohnehin schon sind)

Time:April 25
Advertisement

Jeder wachsam Hundebesitzer weiß, dass die Ernährung in ihren Welpen die körperliche Gesundheit eine große Rolle spielt, aber wie über ihr Verhalten und psychische Wohlbefinden? Mein eigener Tierarzt glaubt, dass eine schlechte oder unvollständige Ernährung für eine breite Palette von Themen unserer Welpen Erfahrung von Angst zu obsessive lecken, schuld sein könnte.

Ist Ihre Hunde "Lebensmittel wodurch sie Hyper zu handeln?  (Sie wissen schon, mehr als sie ohnehin schon sind)


Wenn Sie eine übermäßig aktiv oder hyper Hund haben, ein paar von diesen einfachen Änderungen können helfen, ihn (und Sie!) Etwas Ruhe und Erleichterung.

1. Schneiden Sie den Zucker und Kohlenhydrate

alles in Maßen, oder, je weniger, desto besser: Die gleichen Zucker Regeln, die Eltern mit ihren Kindern können auch für unsere Hunde bewerben! Wenn Sie Ihren Hund eine abgepackte Diät ernähren, überprüfen Sie die Zucker und Kohlenhydrate Inhalt auf dem Etikett. Überschüssiger Zucker können Hunde hyper und unkonzentriert fühlen verursachen, nicht langfristige Themen wie Fettleibigkeit und Diabetes zu erwähnen.

Nach Angaben des National Research Council der National Academy of 2006 durchgeführte Studie der Wissenschaften, "Nährstoffbedarf von Hunden und Katzen," Ernährung ist ein Hund benötigt eigentlich keine Kohlenhydrate überhaupt.

Ist Ihre Hunde "Lebensmittel wodurch sie Hyper zu handeln?  (Sie wissen schon, mehr als sie ohnehin schon sind)


Nicht , dass sie nicht wollen , Kohlenhydrate.

Hunde sind in der Tat Omnivoren, sondern eine Mischung aus gesunden Fetten und Proteinen sind genug, um einen Eckzahn zu erhalten. Gesunde Körner und Fruktose aus Früchten und Gemüse sind ausgezeichnete Energiequellen für unsere Welpen, so glaube nicht, Ihren Hund voll-auf carnivore gehen muss!

Historisch gesehen bestand, etwa 14% unserer Hunde Vorfahren Diäten Kohlenhydrate. Heute sind die meisten verpackten Hundefutter enthalten 46-74% Kohlenhydrate in Form von Mais oder Getreide. Warum? Da diese Zutaten sind reichlich vorhanden, langlebig und kostengünstig. Obwohl nicht alle wird Hundefutter billig gemacht und voller Zucker, achten Sie darauf, das Etikett zu überprüfen. Sie können auch Ihren Tierarzt für einen empfohlenen Makronährstoffabbau (Kohlenhydrate, Fett, Eiweiß) fragen Sie Ihren Hund der Rasse und Lebensstil gerecht zu werden.

Ist Ihre Hunde "Lebensmittel wodurch sie Hyper zu handeln?  (Sie wissen schon, mehr als sie ohnehin schon sind)


2. vs. All Natural Packaged

Tierärzte und Ernährungsberater haben mehr Sorgen über verpackte Hundefutter als nur die Zucker und Kohlenhydrate. Viele Unternehmen fügen künstliche Farbstoffe, Konservierungsmittel und Zusätze wie Salz und Fett, die zu Verhaltens Bedenken wie Hyperaktivität beitragen können. Dr. Karen Becker von healthypets.mercola.com empfiehlt Lebensmittel und Leckereien zu vermeiden, die enthalten:

  • Beschichtungen, Aromen oder Zusatzstoffe (einschließlich jeder Art von Zucker)
  • Ausgelassene tierische Nebenprodukte
  • Chemikalien oder künstliche Konservierungsstoffe
  • Hoch allergenes Potential Glutenen

Ist Ihre Hunde "Lebensmittel wodurch sie Hyper zu handeln?  (Sie wissen schon, mehr als sie ohnehin schon sind)


Um die Ernährung Ihres Hundes selbst in die Hand nehmen, könnten Sie alle natürlichen Mahlzeiten zubereiten. Mit einem hausgemachten Diät, haben Sie den Vorteil, langsam zu beseitigen verschiedenen Zutaten zu sehen, welche möglichen Probleme verursachen können. Die meisten Diäten erfordern eine Vielzahl von frischem Fleisch, Gemüse, optional Körner und Vitaminen.

Ist Ihre Hunde "Lebensmittel wodurch sie Hyper zu handeln?  (Sie wissen schon, mehr als sie ohnehin schon sind)


Achten Sie darauf, einen Fachmann zu konsultieren, bevor Sie eine hausgemachte Diät beginnen, um sicherzustellen, Sie alle Ihre Welpen des Ernährungsbedürfnisse zu erfüllen.

3. Packen Sie das Protein

Protein ist ein wichtiger Energiequelle und von entscheidender Bedeutung für eine gesunde Ernährung, aber Hunde zu Hyperaktivität prädisponiert sind, kann auch durch sie angetrieben sein. Eine gesunde Menge an Protein für einen Hund kann ein Verhaltens Problem in einem anderen verursachen. Tierärzte empfehlen Ihres Hundes Proteinzufuhr und Überwachung für Verbesserungen allmählich abnimmt.

Ist Ihre Hunde "Lebensmittel wodurch sie Hyper zu handeln?  (Sie wissen schon, mehr als sie ohnehin schon sind)


4. Holen Sie Movin '!

Obwohl Diät sicherlich eine Rolle bei der Hunde-Verhaltensproblemen, der nie unterschätzen die Kraft der Bewegung. Einige Hunde sind zufrieden mit einem morgendlichen Spaziergang, während andere viele kräftige spielzeiten und Raum brauchen, um zu laufen, ruhig zu fühlen.

Wenn Sie denken, dass Sie Ihren Hund die Ernährung und körperlichen Bedürfnisse erfüllt haben, aber er ist immer noch Anzeichen von übermäßigem Energie zeigt, fragen Sie Ihren Tierarzt. Bestimmte medizinische Probleme können diese Symptome verursachen, wie Hyperkinesen - der Hund Version von ADHS .]

Ausgewähltes Bild via @ mytrainermandy / Instagram
H / T zu hungryforever.com >