Aktuelle Position:  Home > Gut > Heute ist der Jahrestag der berüchtigsten Dogfighting Büste in der Geschichte

Heute ist der Jahrestag der berüchtigsten Dogfighting Büste in der Geschichte

Time:April 25
Advertisement

vor neun Jahren an diesem Tag einer der großen Lieben meines Lebens wurde von den Schmerz und die Angst vor dogfighting gespeichert. Vor neun Jahren heute, 51 Hunde wurden von der Virginia Nachlass von Fußballspieler Michael Vick ergriffen.

Ihre Rettung, die die Aufmerksamkeit der Hundeliebhaber im ganzen Land erfasst, verändert die Form der Welt für Pit Bull Terrier-Typ Hunde. Es begann auch meine persönliche Reise zu treffen und lieben eine der unglaublichsten Hunde in der Welt: Ray die vicktory Hund.

Heute ist der Jahrestag der berüchtigsten Dogfighting Büste in der Geschichte


Unter den vielen Hunde, die ich in meinem Leben getroffen haben, gibt es einige, die mir geholfen, über meine Vorurteile bewegen und den Mantel des Rechtsanwalts in Anspruch nehmen. Diese Hunde gerettet aus Bad Newz Kennels begann diesen Prozess für mich.

Mein Mann und ich hatten die einmalige Gelegenheit, mit einigen der Hunde zu trainieren, Hand in Hand mit professionellen Trainern arbeiten die Hunde zu helfen, die Fähigkeiten zu erlernen, sie benötigt, um nach Hause zu gehen. Letztlich einer der Hunde, RayRay, unsere Herzen erobert und kam nach Hause, den Rest seines Lebens als ein Teil unserer Familie zu verbringen. Ich chronicled viele seiner Abenteuer auf meinem Blog: RaytheVicktoryDog.com .

Obwohl fast ein Jahrzehnt seit der Büste vergangen ist, ist die Geschichte ein, die nie vergessen werden darf.

Die Vick Hunde verdanken ihre Rettung zu einer Polizei Droge Hund namens Troy, die auf das Vorhandensein von Drogen im Auto von einem jungen Mann namens Davon Broddie aufmerksam gemacht. Wenn von der Polizei befragt, gab Broddie seine Adresse als zu Hause in Surry County, Virginia, die zu seinem Cousin gehörte, Atlanta Falcons 'Quarterback Michael Vick -das bestbezahlte Spieler der NFL.

Heute ist der Jahrestag der berüchtigsten Dogfighting Büste in der Geschichte


Nach einem Durchsuchungsbefehl für zusätzliche Medikamente zu suchen serviert wurde, war die Polizei überrascht, eine große Anzahl von Hunden zu finden. Ein Haftbefehl wurde weitere Suche schnell zu untersuchen, erhalten, warum es so viele Pit Bull-Typ Hunde vor Ort waren.

Was fanden sie links wenig Zweifel daran, dass dies eine groß angelegte dogfighting Operation war: ein Blut befleckt "Grube", eine "Vergewaltigung Rack", Trainingsgeräte, leistungssteigernde Drogen und Hunde mit schweren Log-Ketten in einer Lichtung im Wald angekettet, einige mit Verletzungen im Einklang mit Nahkämpfe.

51 Kampfhunde wurden ergriffen und bewegt sich in verschiedene Gemeindehäusern in der Gegend. Traditionell wurden im Verdacht Kampfhunde als Beweis gehalten, bis der Prozess abgeschlossen wurde, und dann eingeschläfert. Sie wurden als "Zwinger Müll" bezeichnet und Obdach Mitarbeiter bemüht nicht mit ihnen verbunden zu werden, ihre düsteren Aussichten für eine Zukunft gegeben. Auch un-entwöhnte Welpen wurden als unwiederbringlich verdorben durch Hundekämpfe routinemäßig getötet.

Dieses Mal war es anders. Einige Stimmtierschutzgruppen baten das Gericht die Hunde einzeln auf Rehabilitation ausgewertet zu haben. Aber ebenso wie Stimm waren die Gruppen, die die Hunde gehalten konnte nicht gespeichert werden. Dass sie waren "Zeitbomben" oder "die am aggressivsten ausgebildeten Tötungsmaschinen in Amerika."

Zum Glück entschied der Richter die Hunde mindestens eine Chance zu geben, sich zu beweisen. Er ernannte Rebecca Huss als Guardian und Special Master an das Gericht. Es war ihr Job individuelle Auswertungen für die Hunde zu arrangieren und jeder sein Schicksal bestimmen.

Heute ist der Jahrestag der berüchtigsten Dogfighting Büste in der Geschichte


Teams von Verhalten Experten aus dem ganzen Land kamen den Evaluierungsprozess abzuschließen. Jeder Hund war, der für Hund getestet Aggression sowie menschliche Aggression. Es sei zu hoffen, dass zwei oder drei der 49 überlebenden Hunde (zwei, während in der Pflege gestorben) salvageable gilt als würden. Stellen Sie sich vor Überraschung aller, wenn alle bis auf einen der Hunde zumindest ein gewisses Maß an Fähigkeit zeigte, saniert werden.

Ein Hund, der immer wieder gezüchtet und gekämpft hatte, war einfach zu emotional und physisch beschädigt, um zu versuchen und zu speichern. Sie wurde auf humane Weise eingeschläfert. Die restlichen 48 Hunde wurden zur Adoption, Rehabilitation oder Heiligtum zu 8 verschiedene Rettungsgruppen verteilt. 22 der am meisten zerstörten Hunde wurden in ein Heiligtum geschickt zur Gesundung und spätere Einführung der Arbeit beginnen.

Wenn die Hunde zuerst in Rettung kam, Betreuer und Trainer waren mit ihnen 24 Stunden am Tag, wie jeder eine Vorstellung davon zu bekommen versucht, was diese Aufgabe benötigen würde. Die Hunde sofort mit diesen Menschen verbunden, die freundlich und geduldig waren. Es dauerte nicht lange, für Leute, die größte Frage, um herauszufinden, mit ihnen nicht Aggression war ... .es war Angst.

Heute ist der Jahrestag der berüchtigsten Dogfighting Büste in der Geschichte


Diese Hunde hatten ein Leben gelebt, die schmerzhaft und erschreckend war. Sie waren total unsocialized. Sie hatten nie wissen, Freundlichkeit, gutes Essen, frisches Wasser und einen warmen, sicheren Platz zum Schlafen. Sie wussten nicht, wie an der Leine zu gehen. Sie hatten verbrachte nie eine Nacht unter einem Dach. Und einige von ihnen waren krank mit Babesien, einem blut geboren Parasit, der Hunde gehen durch tiefen Stichwunden zu kämpfen. (Babesia kann auch durch Zeckenbisse zusammengezogen werden.)

Einige der vicktory Hunde (wie sie gekommen sind bekannt sein) waren in der Lage so schnell angenommen werden, da die Trainer fühlten sie sich in einem Haus erfolgreich sein würde. Einige der Hunde, die waren mehr beschädigt wurden vom Gericht bestellten ihre Canine Good Citizen (CGC) Test abgeschlossen ist, bevor sie verlassen konnte. Das CGC ist eine unglaublich schwierige Test für jeden Hund. Für Hunde, die mit lähmende Angst zu tun hatten, dauert es eine herkulische Anstrengung seitens sowohl der Hund und sein Trainer.

Einer nach dem anderen den Hunden begann ihre Tests vorbei und wunderbare Häuser zu finden. Die Hunde wurden in die Häuser mit kleinen Kindern, Katzen und anderen Hunden integriert. Es hat nie eine einzige Problem mit jeder gewesen, die in ein liebevolles Zuhause in Verkehr gebracht wurden.

Heute ist der Jahrestag der berüchtigsten Dogfighting Büste in der Geschichte


Die Hunde handeln, wie sie auf einer Mission sind in der Welt zu beweisen, dass sie Hunde sind ... .just Hunde. Nicht "Tötungsmaschinen", nicht aggressiv, gefährliche Tiere. Aber Hunde wie jeder andere Hund. Hunde mit individuellen Macken, die sie nur zu ihren Familien beliebt machen. Hunde, die Therapiehunde geworden sind, Agilität Meister und emotionale Unterstützung Tiere.

Hunde wie Kirsche, der öffentliche Auftritte macht und glücklich trifft seinen vielen Fans. Hunde wie Handsome Dan, der so erstaunlich ist, dass er seine Eltern inspiriert, einen Hund Rettung ihrer eigenen zu beginnen, in seinem Namen. Hunde wie Layla, die hart zu werden, ein zertifizierter Therapiehund arbeitet. Hunde wie Ray, der im ganzen Land gereist, wechselnden Köpfen und Herzen der jedem, den er traf.

Die vicktory Hunde altern. In den letzten Jahren haben wir begonnen, einige von ihnen zu verlieren. Wir wissen, dass unsere Zeit mit diesen erstaunlichen Hunde begrenzt ist. Viele von ihnen beschäftigen sich mit Fragen der Gesundheit in unmittelbarem Zusammenhang mit dem Missbrauch, den sie erlitten haben. Aber selbst, wenn sie über die Regenbogenbrücke überqueren, werden sie auch weiterhin die Politik zu beeinflussen. Diese 48 Hunde, die bewiesen haben, ohne den Schatten eines Zweifels, dass der Kampf war etwas, das auf sie gezwungen war, nicht etwas, was sie zu tun geboren. Sobald sie die Gelegenheit zu werden Begleiter hatten, nahmen sie es und lief mit ihm.

Heute ist der Jahrestag der berüchtigsten Dogfighting Büste in der Geschichte


Diese Hunde waren Opfer, keine Kriminellen. Und wegen ihrer Tapferkeit und liebende Natur sie haben uns alle so viel gelehrt. Wenn Hunde wie diese - Hunde, die ausgebildet wurden, kämpften und missbraucht - kann liebender Familienmitglieder werden, wie kann man sagen, dass Pit Bull-Typ Hunde von Natur aus gefährlich sind? Es macht einfach keinen Sinn machen.

Hunde, die jetzt ergriffen werden, werden für die Rehabilitation routinemäßig bewertet. Es ist nicht mehr ein Glaube, dass diese Hunde für das Leben irgendwie verantwortlich sind, die ihnen aufgezwungen wurde. Dass sie beschädigte Ware, besser tot.

Heute ist der Jahrestag der berüchtigsten Dogfighting Büste in der Geschichte


Unser Junge RayRay ist seit fast einem Jahr verschwunden. Ich trauere immer noch seinen Verlust. Aber sein Vermächtnis, und was er lehrte uns, lebt weiter. Wegen seines Einflusses teilen wir nun unser Haus mit drei anderen Pit Bull Terrier-Typ Hunde, darunter Schildkröte, ein Kampfhund, der wegen des Beispiels der Vick Hunde gerettet wurde.

In den kommenden Tagen wird nach Virginia reisen viele der Adoptivfamilien der Hunde von Bad Newz Kennels gerettet, was wie jetzt bekannt Gut Newz Reha - Zentrum . Auf dem Gebiet, wo einst unsere Hunde angekettet wurden, Bäume wird jeder der Hunde memorialize gepflanzt werden. Jeder Baum wird eine Gedenktafel des Hundes Name des Eintrags und deren Familiennamen.

Dies ist kein Medienereignis, sondern eine private Zeremonie und Pilgerstätte für die Menschen , die diese unglaublichen Hunde geliebt habe. Vicktory Hund Oscar 's Mutter Rachel und Künstler / Publizist Levity Tomkinson des Re51lient Projekt haben eine entworfen T-Shirt um das Ereignis zu gedenken und Reisen für die Familien Geld zu sammeln, um ihre Hunde zu ehren.

Ausgewähltes Bild über Best Friends