Aktuelle Position:  Home > Gut > Einmal-Wilder-Rettungs-Hund rettet Ein Kolibri, jetzt sind sie die besten Freunde

Einmal-Wilder-Rettungs-Hund rettet Ein Kolibri, jetzt sind sie die besten Freunde

Time:April 29
Advertisement

Ein ehemaliger verwilderten Hund namens Rex, der "gelernt auf der Straße zu leben und auf seine eigenen Jagd Fähigkeit zu überleben", so Inhaber Ed Gernon, ist der einzige Grund, ein winziger Kolibri heute noch am Leben ist. Nur einen Monat nach Gernon Rex angenommen, entdeckte er ihn über stand, was aussah ein toter Kolibri zu sein. Der Welpe weigerte sich zu bewegen.

Einmal-Wilder-Rettungs-Hund rettet Ein Kolibri, jetzt sind sie die besten Freunde


Gernon sagte Reportern bei CBS Los Angeles , als sie kam , um seine Heimat zu besuchen:

Ich meine, [ist der Kolibri] klein und es ist tot, so weit es mich betrifft. Es ist in Ameisen bedeckt. Es ist keine Federn bekam.

Und wenn andere hatten gesehen, was er sah, würden sie wahrscheinlich denken, die gleiche Sache. Rex jedoch nicht einverstanden. "[H] e plötzlich nicht mehr, und er würde sich nicht bewegen", sagte Gernon.

Schneller Vorlauf ein Jahr später "Hummer" ist ein vollwertiges Mitglied der Familie, obwohl sie, wann immer sie will zu gehen, ist kostenlos. "Ich habe diesen Hund retten. Er rettet den Vogel. Der Vogel rettet uns alle in einem seltsamen Sinn und es ist nur ein Wunder ", sagte er.

Einmal-Wilder-Rettungs-Hund rettet Ein Kolibri, jetzt sind sie die besten Freunde


Gernon fuhr fort: "Es ist Zeit für ihre Paarung zu beginnen und ich halten Sie die Türen und Fenster öffnen Denken verlassen, den sie verlassen werde," aber der kleine Vogel scheint, um das Haus zu huschen zu bevorzugen. Sie trinkt aus Rex Wasserschüssel, bekommt eine besondere zuckerhaltig Formel alle fünfzehn Minuten eingespeist, und lernte sogar mit Hilfe von Gernon und Haartrockner zu fliegen.

Einmal-Wilder-Rettungs-Hund rettet Ein Kolibri, jetzt sind sie die besten Freunde

Es war dieses kleine Wesen. Das fragile Wesen, das die ganze Welt töten wollte und [Rex] versuchte, sie zu schützen, so dachte ich, ich würde die Distanz gehen.

Es scheint, diese frisbee-fetching, kleiner Vogel Wächter weit entfernt von dem Wildhund ist er pflegte zu sein, zumindest, wo diese kleine "Tinkerbell" betroffen ist. Hummer werden ihre Flügel ausbreiten, wenn sie gut und bereit ist, aber jetzt ist sie Inhalt ein Haus mit Gernon und den großen Hund zu teilen, die ihr das Leben gerettet.

h / t + Ausgewähltes Bild über CBS Los Angeles