Aktuelle Position:  Home > Leben > Diese London Künstler Gefolgt ihre Leidenschaft einzigartigen, Dog-Inspired Drahtskulpturen

Diese London Künstler Gefolgt ihre Leidenschaft einzigartigen, Dog-Inspired Drahtskulpturen

Time:May 13
Advertisement

Sind Sie ein kreativer Kreatur wollen Sie etwas aus Ihrer Liebe zu den Hunden machen könnte? Ja? Nun, UK Künstler Bridget Baker hat Ihr Traumleben.

Diese London Künstler Gefolgt ihre Leidenschaft einzigartigen, Dog-Inspired Drahtskulpturen


Da von der Lehre Tierphysiologie Ruhestand, verbringt jetzt Bridget ihre Zeit aus Draht minimalistischem Hunde Bildhauerei und ein paar Tupfer Emailfarbe. BarkPost sprach mit Bridget über ihre entzückenden Draht Hunde - und wie ein künstlerisches, Hund erfülltes Leben möglich ist.

BarkPost: Sie lieben offensichtlich Hunde! Haben Sie einen Hund von den eigenen haben? Erzähl mir von Ihnen!

Bridget Baker: Ich habe nie im Besitz eines Hundes, aber finde sie sehr ansprechend und bemerkenswerte Kreaturen. Zum Glück lebe ich in einem ländlichen Dorf, das mehr als 80 Hunde hat. Ich sehe sie jedesmal, wenn ich für einen Spaziergang gehen.

BP: Was ist Ihre Lieblings - Art von Hund?

BB: Wenn ich einen Hund selbst zu haben, wäre es entweder eine große Lurcher oder ein Staffordshire Bull Terrier sein. Lurchers, wie Windhunde, sind Poesie in Bewegung, wenn sie laufen. Staffies sind terrifically treu.

Diese London Künstler Gefolgt ihre Leidenschaft einzigartigen, Dog-Inspired Drahtskulpturen


BP: Sie begann nach dem Draht Hunde Schaffung einer Teilnahme an Alexander Calder Ausstellung. Was war es , über Calders Arbeit , die Sie Ihre eigenen Skulpturen machen inspiriert?

BB: Nachdem ich im Ruhestand, nahm ein Freund in der Schweiz mich zu einem Alexander Calder zeigen. Ich wurde von den Draht Köpfe seiner Freunde fasziniert und die Schatten, die sie werfen. Die Idee, Tiere aus Draht sofort fiel mir ein. Ich konnte es kaum zu beginnen warten.

BP: Warum anstelle von Menschen Hunde?

BB: Ich habe meine Familie und die Menschen in meinem Dorf gemacht Draht Kopfprofile aber, ein Zoologe, Tiere waren attraktiver als Menschen. Diese Ausbildung bedeutete auch, dass ich ihre Anatomie zu verstehen, die bei der Herstellung der Draht Versionen eine große Hilfe ist. Ich bin begeistert von dem, was ich gelesen oder im Fernsehen sehen und oft online gehen, um weitere Ideen zu bekommen.

Ich mache alle Arten von wilden und Landsäugetiere - Reptilien, Frösche, Fische und viele Arten von Vögeln neben Hunden. Allerdings habe ich die Gruppe von Tieren am häufigsten gefragt werde, zu sind die Leute machen, Hunde.

Diese London Künstler Gefolgt ihre Leidenschaft einzigartigen, Dog-Inspired Drahtskulpturen


BP: Die meisten Skulpturen von Ihnen , die ich auf der Stockbridge Gallery gesehen haben Standort sind etwa 4 Zoll groß. So intim! Haben Sie schon einmal in einem größeren Maßstab arbeiten?

BB: Wie Sie weisen darauf hin, die meisten meiner Tiere stehen etwa 10 cm hoch. Dies ist zum Teil, weil ich 1 mm zu verwenden, oder feiner, verzinktem Draht (zB Garten-Draht), um sie mit zu machen, die leicht zugänglich ist und nicht zu steif, mit zu arbeiten. Als ich Hunde größer als das gemacht habe, fühle ich mich das Verhältnis zwischen Draht und Raum irgendwie falsch ist. Auch, wenn es größer, werden die Tiere mehr wackelig. Fliegende Tiere wie Vögel und Fledermäuse, jedoch kommen aus etwa 30 cm breit, wie sie von einem Faden aufgehängt sind.

Diese London Künstler Gefolgt ihre Leidenschaft einzigartigen, Dog-Inspired Drahtskulpturen


BP: Was ist Ihr Prozess? Haben Sie Zeit mit den Tieren oder Arbeit von Fotos verbringen? Wie kommst du den Charakter und die Haltung eines jeden Hundes heraus Sie repräsentieren?

BB: Ich habe immer von Fotos arbeiten, ob es sich um ein Bild von einem lokalen Hundes ich mich genommen habe, oder ob es mir gemailt worden ist. Ich finde es entscheidend ist, relativen Anteile des Tieres sicher zu sein, seine Färbung, die Menge seiner Ohren, seine Schwanzlänge, und so weiter. Dann habe ich das Profil der Skulptur herausziehen, bevor ich beginne. Die Leute lieben es, über ihre Hunde und beschreiben ihre kleinen Schwächen, und das ist sehr hilfreich und unterhaltsam zu sprechen. Ich wähle eine Pose, die ein Hunde Charakter spiegelt - vielleicht ist es ein Hund, um große Stöcke tragen mag, oder die Zeitung zu holen, oder ist groß an seinem Lieblings Ball zu kontrollieren.

Diese London Künstler Gefolgt ihre Leidenschaft einzigartigen, Dog-Inspired Drahtskulpturen


BP: Betrachten Sie dies ein Geschäft oder ein Hobby?

BB: Ich mache Draht Tiere nur als Hobby. Ich finde was sie sehr reinigend. Ich verkaufe meine fertigen Stücke auf Handwerksmessen oder lokale Handwerksbetriebe. Ich laufe nicht ein Geschäft, aber ich gebe das Geld in der Weihnachtszeit zu meinen ausgewählten Hilfsorganisationen.

Um eine dieser fantastischen Kreaturen oder eine benutzerdefinierte Schöpfung zu erhalten, können Sie Bridget Arbeit an der finden Bridge Gallery .

Ausgewähltes Bild über Bridget Baker / Stockbridge Gallery