Aktuelle Position:  Home > Gut > Dedicated Search And Rescue Dog stirbt nach Speichern 7 Personen Trapped In Erdbeben Schutt

Dedicated Search And Rescue Dog stirbt nach Speichern 7 Personen Trapped In Erdbeben Schutt

Time:April 26
Advertisement

Dayko der Held Hund, der sieben Menschen unter den Trümmern gerettet , nachdem ein schweres Erdbeben Equador getroffen , ging diese Woche von Hitzschlag entfernt. Um es in mehr emotional setzen, starb Dayko weil er ein Mensch geschätzt Rettung von Menschenleben mehr, als er sein eigenes Leben bewertet.

Dedicated Search And Rescue Dog stirbt nach Speichern 7 Personen Trapped In Erdbeben Schutt


Dayko offizielle Todesursache war nach Cuerpo De Bomberos Ibarra Ibarra Facebook - Seite , eine "massive koronaren Herzinfarkt und akuter respiratorischer Insuffizienz." Der tapfere Welpe erst vier Jahre alt war und seit über drei Jahren mit der Feuerwehr gewesen.

Dedicated Search And Rescue Dog stirbt nach Speichern 7 Personen Trapped In Erdbeben Schutt


Die Stadt Ibarra Fire Department veröffentlicht eine schöne Hommage an Dayko auf Facebook, sagte , er für "seine guten Geruchssinn und Charisma" und die "schöne Freundschaft" er mit seinem Handler hatte bekannt war.

Dedicated Search And Rescue Dog stirbt nach Speichern 7 Personen Trapped In Erdbeben Schutt


Dutzende Feuerwehrleute und Rettungskräfte, zusammen mit ihren Rettungs Welpen, besuchte Dayko Beerdigung geben ihren Helden einen richtigen Abschied.

Dedicated Search And Rescue Dog stirbt nach Speichern 7 Personen Trapped In Erdbeben Schutt


In der Facebook-Post Feuerwehr, sagte Dayko der Lieben:

Dieses 4-beinigen Freund gab sein Leben in der Linie der Pflicht. Dank Dayko für Ihre heroischen Anstrengungen.

Die Ibarra Feuerwehr arbeitet mit mehreren Rettungshunde Menschen unter den Trümmern begraben zu retten von letzten Samstag Erdbeben der Stärke 7,8, mindestens 650 Menschen , die getötet wurden . Sowohl Menschen als auch ihre Rettung Welpen alle ihre Aufwartung zu Dayko bezahlt.